Immunsystem stärken – Gib Viren keine Chance!

Aus aktuellem Anlass, denn viele Menschen sind besorgt hinsichtlich des Virus, welches gerade die Welt verändert, möchte ich dir heute ein paar Tipps geben, wie du nachhaltig dein Immunsystem stärken kannst.

Dann ist jede Sorge unbegründet, denn ein starkes gut funktionierendes Immunsystem kickt jede Art von krankmachenden Viren und Bakterien weg. Dieser Schutzmechanismus geschieht hunderte Male in unserem Leben, sodass Schlimmeres verhindert werden kann.

Körpereigenes Abwehrsystem verbessern durch Darmsanierung

Jeder Mensch sollte regelmäßig eine Darmsanierung einplanen. Es muss nicht immer die Generalüberholung sein, es kann auch das regelmäßige Fasten sein. Da das Immunsystem im Darm wohnt, ist es auf jeden Fall wichtig, sich diesem immer respektvoll zu widmen. Zur Darmsanierung gehört zunächst eine Darmreinigung, wie zum Beispiel die Einläufe beim Fasten oder auch eine Colon Hydro Therapie.
Da zumindest bei Letzterem die Darmflora in Mitleidenschaft gezogen wird, ist es ganz wichtig, diese anschließend wieder aufzubauen. Zum Beispiel mit diesen beiden Produkten, die Du übrigens auch nach einer Antibiotika Behandlung unbedingt einsetzen solltest und auch bei ganz alltäglichem Stress.

23,45 
Bereits 101 Produkte verkauft

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-7 Werktage per DPD

20,25 
Bereits 27 Produkte verkauft

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: ca. 3-7 Werktage per DPD

Immunsystem stärken durch richtige Ernährung

Ja, schon 1000 mal gehört 🙄, doch was ist die richtige Ernährung um unser Immunsystem zu stärken? Darüber könnte ich jetzt natürlich einen Roman schreiben und in einer der nächsten E-Mails wird es auch zu diesem Thema ein E-Book geben.
Heute sei nur soviel gesagt, die Ernährung unseres Jahrhunderts hat dazu geführt, dass das Reizdarmsyndrom in aller Munde ist und zu den am meisten beklagten Problemen der arbeitenden Bevölkerung zählt.

Immunsystem stärken

Entgiften

Leber und Darm arbeiten Hand in Hand: Helfen Sie diesen beiden Organen zu Stabilität, dann ist Ihre Immunkraft im Normalfall extrem hoch. Bakterien und Viren haben dann keine Chance bei Ihnen.
Natürlich gibt es bei uns die richtigen Mittel der Wahl, die den Darm sanft Entgiften mit den Inhaltsstoffen in allen unseren – > Detox Paketen < – Für Anfänger in diesem Bereich empfehlen wir ganz klar das Detox Deluxe mit Immunsystem stärkenden Inhaltsstoffen.

Stress vermeiden

Stress wirkt sich direkt auf die Darmflora aus. Und wie uns allen bekannt ist, haben die meisten Menschen ihr Streßkonto schon lange überzogen. Zählst Du dazu? wie wäre es mit regelmäßiger Meditation?

Positiv fühlen

ja genau – ich sagte fühlen. Es geht nämlich gar nicht ausschließlich ums positive Denken. Wenn Denken und Fühlen nicht im Einklang sind, entwickeln sich Dysbalancen. Wenn beides im Gleichklang schwingt entwickelt sich etwas, genannt Herzkohärenz. Und diese wirkt sich ausgesprochen positiv auf das Immunsystem aus und der Körper ist resistent. In dem hier verlinkten Video siehst du die deutsche Übersetzung eines Vortrages von Dr. Joe Dispenza, indem es auch um die positiven Auswirkungen auf das Immunsystem geht.

Kalt Duschen

Wusstest Du, dass eine kalte Dusche, die Blut Hirn Barriere stärkt. Sie ist eine der wichtigsten Schutzbarrieren Deines Körpers, denn Sie schützt Dein Gehirn vor Giften und Eindringlingen jeder Art. Sie ist sehr sensibel allerdings auch sehr einfach wieder zu stärken. Was die meisten auch nicht wissen, dass es eine Darm- Hirn Achse gibt, die diese beiden Systeme verbindet und damit auch vielleicht nochmal einen ganz neuen Aspekt auf den Begriff „Bauchhirn“, „Bauchgefühl“ usw. wirft.

Für heute wünsche ich dir erstmal viel Erfolg beim Immunsystem stärken und eine gute Zeit bis zum nächsten mal, wo wir uns das Immunsystem im Darm näher ansehen wollen.

Bilder von pixabay.de

4 Idee über “Immunsystem stärken – Gib Viren keine Chance!

  1. Tine sagt:

    Ich möchte darauf hinweisen, dass der COVID- 19 Virus und alle anderen uns schädlichen Viren, Bakterien und Parasiten NICHT zum Menschen gehören.

    • Christiane sagt:

      Liebe Christine,
      das ist korrekt. Und trotzdem finden sie immer wieder Wege „in den Menschen “ hinein.
      Wichtig ist, dass wir uns der Tatsache bewusst sind. Das wir bewusst damit umgehen und dass wir natürlich damit umgehen und nicht gleich die zerstörerische Chemiekeule einsetzen, wo uns doch die Natur so viele Helfer bereit stellt um unserem Immunsystem zu helfen, selbst damit fertig zu werden.

  2. Christine Semrau sagt:

    Hallo,
    Sie schreiben, dass das Denken nicht so wichtig sei, sondern mehr das Fühlen.
    Das Fühlen ist eng mit dem Denken verknüpft, und abhängig davon, welche Gedanken wir aufnehmen, so fühlen wir uns auch.

    • Christiane sagt:

      Hallo Christine,
      ich zitiere meinen Text:
      „Es geht nämlich gar nicht ausschließlich ums positive Denken. Wenn Denken und Fühlen nicht im Einklang sind, entwickeln sich Dysbalancen.“

      Ich spreche von der Balance von Denken und Fühlen, weil viele Menschen sich weitgehend ausschließlich aufs positive Denken fokussieren bzw. fokussiert werden.

      Freundliche Grüße
      Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet neben notwendigen Cookies auch solche, die zur Analyse oder Personalisierung deiner Nutzererfahrung dienen. Nähere Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung.